Dienstag, 12. Dezember 2017

Auf die Schnelle 2

Also das zweite Paar für den Enkel ist auch fertig. Erstmals habe ich Wolle von DROPS verarbeitet, Qualität "Fabel" uni mit Nadeln 2,5 mm, weil die empfohlene 3 mm bei mir zu locker wird. Das Muster stammt aus dem Heft "Wandersocken stricken", TOPP Verlag, und nennt sich Rehgatter. Ich habe aber die verstärkte Sohle weggelassen und eine normale gestrickt. Gr. 42.

Statistik: Paar 17/2017




Freitag, 8. Dezember 2017

Auf die Schnelle!

Nun beklagt sich mein Enkel eben noch rechtzeitig, dass er keine Socken von Oma mehr hat, weil alle zu klein geworden und deshalb an seine Cousins weiter gegeben worden sind. Also was Schnelles fernsehtaugliches in Gr. 42 (für eine 14-Jährigen). Das Muster ist Falsches Patent, die Sockenwolle war schon länger im Schrank und hatte irgendwann die Banderole verloren. Keine Ahnung mehr. Herzchenferse und Nadeln 2,5 mm wie immer.
Ein weiteres Paar habe ich angefangen, damit der Weihnachtsmann was zu tragen hat.

Statistik: Paar 16/2017



Sonntag, 3. Dezember 2017

Und nochmals!

Das zweite Knäuel aus dem SoWo-Paket "Christmas Wonderland" von Buttinette, diesmal als Stinos für´s Tochterkind. Gr. 40 mit Nadeln 2,5 mm, Herzchenferse.

Statistik: Paar 15/2017









Mittwoch, 29. November 2017

Weiter weihnachtlich!

Fast Stinos aus Buttinette Weihnachtswolle Christmas Wonderland. Wenn schon nur glatt rechts, dann wenigstens ein auffälliges Bündchen. Es stammt von einem anderen Sockenmodell aus dem Buch siehe Foto unten. Die Noppen sind aus einem Rest Flauschgarn eingestrickt.
Gr. 40/41, Nadeln 2,5 mm, Herzchenferse.
Die nächsten Stinos aus der Weihnachtswolle Edition 2017 sind schon in Arbeit.

Statistik: Paar 14/2017




Mittwoch, 15. November 2017

Bunt durch den Winter!

Nun ist der Schal fertig, oder besser ausgedrückt: Ich habe aufgehört. 1,70 m lang reichen mir, mit den anderen Wollresten kann ich ja noch einen machen.
Das Stück ist mit 140 Ma aus 4-fäd. Sockenwollresten auf einer Rundstricknadel 3 mm als Schlauch gestrickt, man kann also die Fadenenden innen hängen lassen, ha! Kein Vernähen nötig. Die Schalenden sind zusammengestrickt. Und zwischendurch habe ich mal mit uni-Resten Fair Isle Muster eingefügt, zur Abwechslung.
Jetzt liegt mein Schal im Wollbad (Lanolin), damit wirklich nichts kratzen kann, der Hals ist empfindlicher als der Fuß. Das Tragefoto entstand vor dem Bad.



Samstag, 11. November 2017

Sockolausi mal wieder!

Diese Socken habe ich vor Jahren schon mehrmals gestrickt, da hatte ich noch keine Weihnachtswolle von Buttinette, also auch kein Glitzer drin. Hier jetzt mal nicht aus dem aktuellen Paket "Christmas Wonderland", sondern ein etwas älterer Jahrgang und heißt "Santa". Dazu kommen Reste rote Opal uni, Opal apricot, weiße Schachenmayr Brazilia und weißes Noppengarn unbekannter Herkunft. Die Anleitung findet man hier https://alpenfee.files.wordpress.com/2008/12/sockolaus_de.pdf 
oder wenn der Link nicht klappt, einfach googeln Sockolausi stricken Anleitung. Statt der Perlen habe ich die Augen aufgestickt mit Glanzgarn.
Gr. 40/41 und schon vergeben.
Statistik: Paar 13/2017






Sonntag, 5. November 2017

Nikoläuse für Max

Booties für Max hat seine Oma Brigitte bestellt. Ich habe aus mehreren Anleitungen mir was rausgesucht, nach dem dritten Versuch und mehrmals ribbeln sind sie nun meine Kreation. Ich habe notiert, wie ich sie gemacht habe, aber muss das noch ins Reine schreiben. Die rote Wolle ist Opal 4-fädig doppelt genommen mit Nadeln 3 mm, die weiße ein Rest Noppengarn, woher weiß nicht mehr. Wegen der Fummelei und dem Zeitaufwand zähle ich sie in der Statistik mit, obwohl es nur Gr. 21 ist.
Statistik: Paar 12/2017